Atlantic City Blackjack

Was ist Atlantic City Blackjack?

Bei Atlantic City Blackjack handelt es sich um eine Spielversion des klassischen Kartenspiels, die das US-amerikanische Spielresort Atlantic City zum Paten hat. Dieses ist aber nicht nur Namensgeber, sondern dort wird die Variante auch besonders oft angeboten. Heute ist es dank Live Casinos viel einfacher, sich dem Spiel zu widmen – und das auch ohne Vorkenntnisse.

Grundsätzlich wird Atlantic City Blackjack nach bekannten Standardregeln gespielt. Hier geht es wie gewohnt darum, möglichst 21 Punkte zu erreichen. Überkaufen führt zum Verlust des Einsatzes. Dasselbe gilt, wenn der Spieler vom Dealer geschlagen wird. Ein Vergleich mehrerer Live Casinos kann sich lohnen, denn Atlantic City Blackjack gibt es als Live Multihand Version mit acht Decks. Jedes Deck besteht, wie man es von der European Blackjack Version kennt, aus 52 Karten. Größter Pluspunkt an dieser Spielvariante ist der geringe Hausvorteil, der noch mal einige Prozentpunkte unter dem des europäischen Blackjack liegt.

Der Titel der Blackjack Version mag vielversprechend klingen. Im Endeffekt gibt es allerdings nur wenige Unterschiede zum Standardspiel, wie es in nahezu jedem Live Casino geboten wird. Der Einstieg findet nach der Wahl des Einsatzes statt. Welche Limits festgelegt sind, das hängt vom jeweiligen Anbieter ab. In diesem Punkt sind die Software Provider flexibel, wobei High Roller ebenso auf ihre Kosten kommen sollen wie Einsteiger. Typisch für Live Atlantic City Blackjack sind die acht Kartendecks. Spieler und Haus erhalten wie gewohnt jeweils zwei Karten. Der Dealer beginnt nun, seine beiden auf ein Blackjack zu prüfen. Auf der Soft 17 muss er stehen bleiben.

Was sind die Unterschiede zur normalen Version?

Atlantic City Blackjack LogoDie wohl größte Besonderheit, die Live Atlantic City Blackjack mit sich bringt, ist die Anzahl der Kartendecks. Damit aber noch nicht genug, denn tatsächlich fallen weitere Unterschiede zu European Blackjack auf, die man erst nach ein paar Übungsrunden deutlich erkennt. Wer ein schlechtes Gefühl nach Erhalt der beiden ersten Karten hat, der bekommt nun die Gelegenheit, die Runde vorzeitig zu beenden. Auch in diesem Punkt unterscheidet sich Atlantic City Blackjack von der Standardversion. Das Aussteigen funktioniert letztlich nur dann, wenn der Dealer keinen Blackjack hat. Ansonsten würde der Einsatz ohnehin verloren gehen.

Wie bei den meisten Live Blackjack Versionen ist es auch diesmal möglich, die erste Karte des Dealers einzusehen. Handelt es sich hierbei um eine 10, eine Bildkarte oder ein Ass, dann wird das gesamte Blatt geprüft. Atlantic City Blackjack bietet dir Gelegenheit, deine Karten drei Mal zu teilen. Du kannst also durch gezielte Splits bis zu vier Hände gleichzeitig spielen. Das erhöht die Gewinnchancen enorm.

Besondere Merkmale

Live Atlantic City Blackjack mag zwar im Grundsatz wie die Standardversion funktionieren, liefert aber doch eine ganze Menge eigene Merkmale, die das Spielen im Live Casino umso reizvoller machen. Vier Hände in einer Partie zu spielen, das wäre beim Standard zum Beispiel nicht möglich. Für alle vorhandenen Splits gilt derselbe Einsatz. Es muss also lediglich eine Entscheidung fürs gesamte Spiel getroffen werden. Asse werden höchstens ein einziges Mal geteilt. Und noch etwas ist speziell: Ein Paar aus Assen wird bei Atlantic City Blackjack mit 12 Punkten gewertet. Live sind die Regeln identisch mit dem Original aus US Spielbanken. Allerdings können Wettlimits und einige weitere Details ein wenig variieren. Es macht demnach Sinn, mehrere Live Casinos gezielt miteinander zu vergleichen.

Vor- und Nachteile

  • Rund um die Uhr live spielen
  • Bis zu 3 Splits möglich
  • Niedrige Wettanforderungen
  • Regulierung und Lizenzierung in Europa
  • Deutlich geringerer Hausvorteil
  • Mobil spielen in vielen Live Casinos
  • Ungezwungene Spielumgebung ohne Kleiderordnung
  • Kein Gratisspiel verfügbar

Im Grunde genommen bringt Live Atlantic City Blackjack nur Vorteile mit sich. Diese sind schon darin begründet, dass ein häufigeres Splitten die Chancen enorm erhöhen kann. Von Nachteilen nicht die geringste Spur. Wie alle Live Blackjack Varianten fordert auch diese ein wenig Übung. Mit der Zeit hat man den Dreh als Spieler heraus und weiß genau, welche Einsätze wann sinnvoll sind.

Für alle, die gar keine Erfahrung haben, gibt es Atlantic City Blackjack in einigen Casinos sogar als virtuelle Version. Dort ist es relativ simpel, sich ein wenig Wissen anzueignen, ehe es in den Live Bereich geht.

Video Anleitung Atlantic City Blackjack Live

Wo Online spielen?

Mr Green
200
Willkommensbonus
  • Deutsche Croupiers
  • VIP Live Blackjack
  • +500 Spielautomaten
888 Casino
140
Willkommensbonus
  • Online seit 1996
  • Mit & ohne Download
  • Exklusive Live Tuniere
Sunmaker
215
Willkommensbonus
  • High Roller Bonus
  • Top Evolution Spiele
  • Alle Spiele in Full HD
Casino Club
10
ohne Einzahlung
  • Beste Roulette Casino
  • Bonus ohne Einzahlung
  • Keine Auszahlungslimits

FrageEin Blackjack des Hauses muss übrigens nicht immer den Verlust der Einsätze zur Folge haben. Wer selbst ebenfalls einen Blackjack hat, der erhält sein Geld zurück und darf das eigene Glück in der nächsten Runde erneut herausfordern. Live Blackjack ist insgesamt einfach nachvollziehbar und damit auch für Laien bestens geeignet. Die Atlantic City Version bringt mit ihren vielen Optionen noch mehr Spannung ins Geschehen.

Wichtig zu wissen: Live Atlantic City Blackjack wird nicht von allen Software Providern angeboten und ist bisher in nur wenigen Casinos zu finden. Ein direkter Vergleich kann sich schon wegen potentieller Bonusangebote lohnen. Die Grundregeln sowie Quoten für bestimmte Gewinnhände sind natürlich überall identisch. Aber gerade für bestimmte Spielergruppen eignen sich einige Anbieter mehr als andere – speziell für High Roller, die nach überdurchschnittlichen Wettlimits suchen.

Unser Fazit

Atlantic City Blackjack zählt zu den einfachsten und dabei reizvollsten Live Casino Spielen, die derzeit auf dem Markt zu finden sind. Das Grundkonzept ist nahezu identisch mit europäischem Roulette, während ein paar Zusatzoptionen die Sache noch spannender machen. Es kann grundsätzlich nicht schaden, sich intensiv mit den Regeln und Wettmöglichkeiten zu beschäftigen. Allerdings gibt es hier deutlich weniger zu beachten als beispielsweise bei Roulette. Wer sich ein Stück Amerika in die eigenen vier Wände holen will, der sollte Live Atlantic City Blackjack zumindest einmal ausprobiert haben.
Martin Hill, Livecasino.de
Martin Hill
Artikel:
Atlantic City Blackjack
Datum:
Autor:
9.00 / 10 von 2 Stimmen1

Schreibe einen Kommentar