Gewinnsysteme im Live Casino

Seit Jahrhunderten und wahrscheinlich sogar schon seit Jahrtausenden suchen Menschen nach einfachen Möglichkeiten, zu Wohlstand und Reichtum zu kommen. Im Falle von Casino- bzw. Glücksspielen heißt dies vor allem, ein System zu entwickeln, das es einfach ermöglicht, langfristig zu gewinnen. Wahrscheinlich saßen schon die Steinzeitmenschen bei irgendeinem Stein-Glücksspiel und haben überlegt, wie sie dabei einfach und unkompliziert gewinnen können.

!Bis heute gibt es solch eine Möglichkeit nicht – jedenfalls, wenn man nicht betrügen möchte. Mit Betrug wird es aber auch nicht einfacher. Du hast sicher schon von Dingen gehört wie Past Posting, Chips klauen usw.. Dies sind alles Möglichkeiten,in der Spielbank zu gewinnen, ohne eigenes Geld zu riskieren . Aber nur weil du kein Geld einsetzen musst, heißt das noch lange nicht, dass du nichts einsetzen musst. Du riskierst nämlich stattdessen deine Freiheit wenn du geschnappt wirst. Und diese sollte dir weitaus mehr wert sein als ein bisschen Geld.

Gewinnsysteme der Spielbank anwenden

GewinnstrategieDer Markt für Gewinnsysteme beim Roulette, Blackjack oder Baccarat ist wirklich groß. Eine ganze Weile konnten Millionen damit verdient werden. Und auch heute noch lässt sich sehr viel Mist verkaufen. Dabei sollte gerade jeder Live Casino oder Online Casino Spieler über das Internet soweit aufgeklärt sein, dass es für die meisten Casino Spiele kein mathematisch mögliches System gibt, das garantierte Gewinne ermöglicht.

Das heißt jedoch nicht, dass es keine wirklich funktionierenden Gewinnsysteme gibt. Die Frage ist nur, ob sie mathematisch auch funktionieren. Stell dir mal einen Spieler vor, der einmal die Woche in die Spielbank geht oder im Live Casino spielt und einfach frei raus 100 Euro setzt. Dieser Spieler kann dies nun sein ganzes Leben lang machen und es wäre auch mathematisch gut möglich. Allerdings wäre selbst dann, wenn er nie gewonnen hat, am Ende mathematisch Roulette zum Beispiel immer noch nicht schlagbar.

Es gibt durchaus Spieler, die im Laufe der Jahre die nötige Disziplin entwickelt haben, das Spiel zu beenden, wenn sie vorne sind. Spieler, die auch das nötige Feingefühl haben, ein wenig zu spüren, wenn es gut läuft usw.. Diese Spieler können selbst über Jahre hinweg Geld mit Casino Spielen verdienen. Es ist also nicht unmöglich. Hinzu kommen dann noch mathematisch beweisbare Strategien wie das Kartenzählen. Es gibt sie also durchaus, du musst nur offen dafür sein und sehr viel Zeit und Lehrgeld investieren.

Gewinnsysteme für Blackjack

KartenzaehlenNatürlich kannst du auch alle unprofitablen Gewinnsysteme, die so in den Weiten des Internets verkauft werden, Blackjack anwenden. Und eventuell wirst du damit sogar einen Gewinn machen. Wer weiß: So lange etwas mathematisch nicht ausgeschlossen ist, wird es vielleicht irgendwann einmal passieren. Doch wollen wir uns hier in diesem Artikel mit dem einzigen Gewinnsystem für Casino Spiele beschäftigen, das auch nachgewiesenermaßen funktioniert.

Die Rede ist vom Kartenzählen. Dieses in den Sechziger Jahren des letzten Jahrhunderts von einem amerikanischen Mathematiker entwickelte System ermöglicht es dir, den Hausvorteil beim Blackjack zu deinen Gunsten zu wenden, um dann mit entsprechend hohen Einsätzen auch langfristig Geld zu verdienen.

Kartenzählen

Kartenzählen funktioniert ganz einfach, denn dieser Strategie liegt eine simple Theorie zugrunde. Jede Karte, die aus dem Deck genommen wird, kann, so lange sie nicht mehr zurückgeführt wird, nicht mehr fallen. Ganz einfach erklärt: Wenn alle Asse ausgeteilt sind, dann kann es kein Blackjack mehr geben. Das sollte dir klar sein. Dementsprechend verändert jede entfernte Karte die Gewinnwahrscheinlichkeit zu deinen Gunsten oder zu Gunsten der Bank.

Wenn du dir also alle gefallenen Karten merkst, dann weißt du, wann die Gewinnwahrscheinlichkeit sich so geändert hat, dass du im Vorteil bist und kannst dann mehr Geld setzen. Wenn du im Nachteil bist, setzt du dann weniger Geld. Damit gewinnst du zwar nicht öfter als du verlierst, aber du gewinnst mehr Geld als du verlierst.

codeta live caisno angebot

Basisstrategie beim Blackjack

Die Grundlage für das Kartenzählen ist die Basisstrategie. Diese sorgt dafür, dass du immer den optimalen Spielzug kennst und natürlich auch spielen kannst. Sie sagt dir nämlich, wie du mit welchen beiden Karten gegen die entsprechende Karte des Dealers spielen sollst. Doch dies jetzt ausführlich zu beschreiben, das würde jeden Rahmen sprengen. Du solltest dir lieber einen Basisstrategie Rechner suchen und dann die nötigen Daten eingeben.

Bedingungen für Kartenzählen

InfoWichtig jedoch für das Kartenzählen im Live Casino ist, dass nicht mit Mischmaschinen gespielt wird. Gibt es Mischmaschinen, werden die Karten nach jedem Spiel wieder direkt ins Deck hinein gemischt. Du siehst also maximal alle Karten auf dem Tisch. Und das wird in den seltensten Fällen ausreichen, dass du mathematisch einen Vorteil auf deine Seite bekommst.

Je mehr Karten gespielt sind, desto besser lässt sich die Basisstrategie am Blackjack Tisch anwenden. Denn je weniger Karten noch kommen können, desto genauer kannst du die Vorteile bestimmen und dann entsprechend spielen. In den meisten Live Casinos wird zwar von Hand gemischt, dafür aber recht früh abgestochen. Du wirst daher nicht so profitabel spielen können, aber trotzdem deine Vorteile daraus ziehen – es bedarf lediglich einer ausreichenden Geduld.

Gewinnsysteme Live Casino Spiele

Ansonsten gibt es immer wieder Gerüchte, dass es auch die Möglichkeit zum Kartenzählen beim Baccarat gibt. Allerdings haben diese sich bisher noch nicht wirklich bestätigt. Es ist noch niemand mit einem entsprechenden Gewinnsystem für Baccarat auf den Markt getreten und auch die Spielbanken und Live Casinos haben an ihrem Spielangebot nichts geändert, was auch dafür spricht, dass es da noch nichts gibt.

Ein zwar nicht wirklich mathematisches System, aber doch gar keine so dumme Idee ist es, jeden erzielten Gewinn stehen zu lassen und so mit dem doppelten Einsatz zu spielen. Im Prinzip ist dies nichts anderes als eine umgekehrte Martingale. Du machst dir dabei zwei Dinge zunutze. Zum Einen wird es dir nicht besonders weh tun, wenn du verlierst. Denn auch wenn du sagen wir mal mit zehn Euro Einsatz anfängst und ein paar Mal verdoppelst, so dass dann am Ende 160 Euro vor dir liegen, wird es sich nicht so anfühlen, als hättest du 160 Euro verloren, sondern eher als hättest du nur die zehn verloren.

Hinzu kommt, dass du zwar nicht wirklich weißt, ob du dich in einer Glückssträhne befindest, aber mit diesem System wirst du eine eventuelle Glückssträhne voll ausschöpfen, wenn sie dann mal da ist. Du solltest nur wissen, wann du aufhörst und nicht ewig deinen Einsatz stehen lassen.

 

Artikel:
Gewinnsysteme im Live Casino
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 4 Stimmen1