Regulierung und Lizenzierung der Online Casinos

Wie wir auf unseren Seiten immer wieder unmissverständlich klar machen, finden ausschließlich in der EU lizenzierte Live Casinos unsere Aufmerksamkeit. Hier steht vorallem die Sicherheit und Transparenz im Vordergrund, damit ein seriöses und faires Spiel angeboten werden kann. Für dich ist es sicher interessant zu wissen, welche Lizenzgeber und Überwachungsorgane es im Sektor Online Gaming gibt. Die folgenden stehen auf der Relevanzliste ganz weit oben:

Lizenzgeber und Regulierungsbehörden

UK Gambling Commission

UK Gambling CommissionUK Gambling Commission – Nachdem im Jahr 2014 das neue Glücksspielgesetz im UK verabschiedet wurde, müssen alle Casinobetreiber, die in Großbritannien ansässig sind und dort Glücksspiele anbieten wollen, über eine offizielle Lizenz der UK Gambling Commission verfügen. Dabei spielt es keinerlei Rolle, ob es bereits andere Lizenzen gibt. Die Behörde steht im Vereinigten Königreich letztlich über allen anderen, das sie alle im Land geltenden Gesetze überwacht und vor einer Lizenzvergabe überprüft. Wie sich der so genannte „Brexit“ auf den Betrieb in Deutschland auswirkt, das wird sich zeigen. Bis dato galt das EU-Recht, dass es den Live Casinos erlaubte, mit einer solchen Lizenz auch hierzulande aktiv zu sein. Zu den bekannten Unternehmen, die durch die UK Gambling Commission lizenziert wurden gehören unter anderem: William Hill, 888, Betway, PartyCasino.

Webseite: http://www.gamblingcommission.gov.uk/home.aspx

Italy AAMS

AAMSItaly AAMS – Bei AAMS handelt es sich um die Abkürzung für „Amministrazione Autonoma Monopoli di Stato„. Dahinter steckt die italienische Glücksspielbehörde, die für die Lizenzierung und Regulierung von Online Casinos verantwortlich ist. Ähnlich wie die UK Gambling Commission setzt auch sie voraus, dass sich in Italien ansässige Glücksspielkonzerne einer strengen Überprüfung unterziehen und sie erst dann aktiv sein dürfen, wenn eine entsprechende AAMS Lizenz erteilt wurde. Allzu viele Unternehmen gibt es hier zwar nicht, doch auch dieser Lizenzgeber gewinnt immer mehr an Bedeutung. Eine entsprechende Lizenz halten derzeit zum Beispiel: PartyCasino, 888 Casino, William Hill.

Webseite: https://www.agenziadoganemonopoli.gov.it/portale/

Gibraltar Regulatory Authority

GRAGibraltar Regulatory Authority – kurz GRA. Unzählig viele Online und auch Live Casinos sind inzwischen in Gibraltar ansässig. So hat das Lang recht schnell mit entsprechenden Kontrollorganen auf das Wachstum reagiert. Hier unterliegen alle Unternehmen der GRA, die Lizenzen vergibt und sich stetig darauf fokussiert, Betreiber zu überwachen. Schließlich sollen auch dort Sicherheit, Transparenz und vor allen Dingen Fairness gewährleistet sein. Die Gibraltar Regulatory Authority ist bereits seit 2005 aktiv. Live Casinos mit einer dortigen Konzession unterliegen dem EU-Recht und dürfen in Deutschland aktiv Online Spiele betreiben. Zu den großen dort regulierten Casinos gehören: 888 Casino, William Hill, PartyCasino, 21 Nova, Swiss Casino, Eurogrand.

Webseite: http://www.gra.gi/

Malta Gaming Authority

MGAMGA – die Malta „Lotteries and Gaming Authority“ ist der mit Abstand größte Lizenzgeber für Online Casinos in Europa. Gleichzeitig findet man in Malta eine Großteil aller relevanten Anbieter, die sich bewusst für einen Hauptsitz in dem Land entschieden haben. Die MGA ist nicht nur für die Lizenzvergabe zuständig, sondern kümmert sich auch um die Regulierung und Überwachung aller Unternehmen. Die Liste der Live Casinos, die hier lizenziert wurden, ist lang. Hier ein paar Beispiele: Betway, Codeta Casino, Stargames, Sunmaker, Mr. Green, Casino Tropez und viele weitere.

Webseite: http://www.mga.org.mt/

Gambling Supervision Commission

GSCGambling Supervision Commission – Bei der GSC handelt es sich um eine Regulierungsbehörde mit Sitz auf der Isle of Man. Sie besteht seit 1962 und damit schon deutlich länger als es Online Casinos gibt. 2001 wurde auf der Isle of Man ein neues Glücksspielgesetz verabschiedet, das nun endlich auch digitale Unternehmen mit einbezog. Seither ist die Gambling Supervision Commission dafür zuständig, alle in eigenen Land zuständigen Online und Live Casinos zu lizenzieren, regulieren und nicht zuletzt zu überwachen. Wir haben bisher nicht viele Anbieter erlebt, die hier ansässig sind. Dennoch gewinnt auch dieser Lizenzgeber in Deutschland mehr und mehr an Bedeutung.

Webseite: https://www.gov.im/categories/business-and-industries/gambling-and-e-gaming/

Alderney Gambling Control Commission

AGCAlderney Gambling Control Commission – Im Mai 2000 wurde die AGCC ins Leben gerufen. Seither ist sie dafür verantwortlich, Online Gaming Lizenzen zu vergeben. Gleichzeitig besteht die Aufgabe natürlich in der Regulierung und Überwachung der Unternehmen, denn in erster Linie sollen Spieler geschützt werden. Die Behörde ist inzwischen zu einer der wichtigsten der Branche geworden. Und obgleich die meisten Glücksspielunternehmen weiterhin auf Malta ansässig sind, scheint Alderney mindestens genauso relevant zu sein. Der Grund dafür: Keine Regulierungsbehörde hat so strikte Vorgaben wie die AGCC. Wenn ein Online Casino hier lizenziert ist, dann kann man von absoluter Sicherheit, Transparenz und Seriosität ausgehen. Alderney ist die drittgrößte britische Insel, die unabhängig agiert. Bekanntester Software Provider, der hier eine Lizenz erhalten hat, ist Evolution Gaming. Der Konzern hat sich auf die Entwicklung von Live Spielen spezialisiert und steht bei zahllosen Online Casino Betreibern hoch im Kurs.

Webseite: https://www.gamblingcontrol.org/

Andere relevante Organisationen der Branche

eCOGRA

eCOGRAeCOGRA – diese Abkürzung steht für „e-Commerce and Online Gambling Regulation and Assuranse“. Die sichersten und fairsten Online Casinos auf dem Markt erhalten das Gütesiegel, das uns die Seriosität sozusagen bestätigt. Bei eCOGRA handelt es sich um eine Organisation, die keinen Profit aus der Vergabe ihrer Gütesiegel zieht und die hohe Standards voraussetzt, um die Sicherheit der Online Casinos zu bestätigen. Hier geht es vor allen Dingen um den Schutz der Spieler. Es werden hohe Sicherheitsstandards erwartet, die ein Unternehmen erbringen soll. So stehen zum Beispiel hochwertige Systeme im Fokus, die einen Datenmissbrauch verhindern. Sichere Zahlungsmethoden sind ein weiterer Aspekt, auf den Wert gelegt wird. Inzwischen gehört das eCOGRA Siegel zu den in Europa anerkannten Merkmalen für seriöse und sichere Online Casinos. Unter den mit eCOGRA ausgestatteten Konzernen gehören unter anderem: Microgaming, Evolution Gaming, 888 Casino und viele weitere.

Webseite: http://www.ecogra.org/

Interactive Gaming Council

IGCIGC – Interactive Gaming Council ist ebenfalls für die Vergabe von Gütesiegeln verantwortlich. Hierzulande erleben wir das Siegel vor allen Dingen bei Microgaming, denn der Software Provider erfüllt die enorm hohen Standards des Kontrollorgans in jeder Hinsicht. Die Verantwortlichen hinter der IGC haben es sich zur Aufgabe gemacht, als kollektive Stimme zu fungieren – und zwar für die gesamte interaktive Glücksspielbranche. Sie honorieren mit ihrem Siegel insbesondere solche Online Casinos und Software Provider, die faires Glücksspiel und ein Höchstmaß an Verantwortung gewährleisten. Alle Mitglieder der IGC sind an einen besonderen Verhaltenskodex gebunden und unterliegen gleichzeitig einer Vielzahl relevanter „Fairplay“ Kriterien. Unter anderem wird Wert auf ehrliche Werbung sowie Transparenz gelegt. Microgaming hat sich das Siegel schon vor Jahren verdient, wird aber natürlich auch in Zukunft regelmäßig überprüft.

Webseite: http://www.igcouncil.org/

Remote Gambling Association

RGARGA – die Remote Gambling Association hat ihren Sitz in London, wo sie 2005 gegründet wurde. Heute gehört das Siegel zu den wichtigsten, die sich Online Casinos und Software Provider sichern können. Die RGA vertritt kollektiv die Bedürfnisse und Interessen aller Mitglieder, legt den Fokus dabei aber insbesondere auf die Kunden, die Fairness, Sicherheit und Transparenz erleben sollen. Letztlich gehört dieses Siegel zu den besten, die sich ein Unternehmen sichern kann. Schließlich unterliegen alle Mitglieder, genauso wie bei eCOGRA, strikten Fairplay Kriterien sowie Auflagen, die dauerhaft eingehalten werden müssen. Mitglied ist unter anderem das 888 Casino.

Webseite: http://www.rga.eu.com/

Artikel:
Regulierung und Lizenzierung der Online Casinos
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 4 Stimmen1